Skip to main content
Inhalt

Ausgehen in Binz auf Rügen

Ein gemütlicher Abend bei Livemusik? Powertanzen oder mögen Sie lieber Standard-Tänze? Oder lateinamerikanische? Was gibt es Schöneres, als einen gelungenen Urlaubstag gebührend ausklingen zu lassen. Wir haben für Sie einige Tipps zusammengestellt und wünschen viel Vergnügen.

Loev Bar

loevbar.jpg Die Loev BAR (Hauptstraße 22, Binz), eine Cocktailbar im Stil der 20er Jahre, ist nicht nur abends ein beliebter Treffpunkt. Neben den klassischen Drinks gibt es hier coole Eigenkreationen des Barkeepers und hausgebackenen Kuchen mit feinen Kaffeespezialitäten. Die Loev BAR hat ganzjährig ab 12 Uhr geöffnet.
 Auch werden in der Loev BAR Sky-Sportübertragungen gezeigt.

Travel-Charme Kurhaus

kurhaustheater.jpg Travel-Charme Kurhaus Binz (Strandpromenade 27, Binz): Hier gibt es Dienstag bis Sonntag, ab 15:00 Uhr das Kaffeekonzert im Café „Glashaus“ und ab 20:00 Uhr Piano-Livemusik in der „Kakadu“-Bar. 


Livemusik

Im Arkona-Rugard Strandhotel (Strandpromenade 59/62, Binz) gibt es in der „Arkona“- oder in der „Störtebeker“-Bar täglich ab 20 Uhr Livemusik.

Jeden Mittwoch und Samstag findet in der Bar des Grand Hotel Binz (Strandpromenade 7, Binz) ab 20:30 Uhr Livemusik statt.

Löwenherz - Die kleine Bühne

loewenherz.jpg Das „Löwenherz“ finden Sie in der Binzer Hauptstraße (ehemals Binz Casino). Es ist die erste Kleinkunstbühne vor Ort mit stetig wechselndem Programm . Hier gibt es Livemusik, Comedy, Kabarett, Varieté und Lesungen bekannter Autoren in wunderbarer Atmosphäre. Dazu wird eine exklusive Auswahl an Getränken, Cocktails und kleinen Leckereien angeboten.
Karten erhalten Sie an der Rezeption im Loev Hotel, Tel. +49(0)38393 - 3 90 oder per Mail an loewenherz@loev.de


IFA-Rügen Hotel & Ferienpark

wellenbrecher.jpg Der IFA-Rügen Hotel & Ferienpark (Strandpromenade 74) lädt montags ab 20 Uhr zu Tanz und Unterhaltung im „Vitarium“ auf der Plaza und donnerstags ab 20 Uhr zu Livemusik in die Bierkneipe "Wellenbrecher" ein. Sky-Fußballübertragungen miterleben.

Theater Putbus

theaterputbus.jpg Mit dem Residenzstädtchen Putbus auf der Insel Rügen hat sich Fürst Wilhelm Malte zu Putbus (1783-1854) ein Denkmal geschaffen. Die weiße Stadt mit den weiträumigen Parkanlagen ist der wahrgewordene Italientraum eines gebildeten und kunstverständigen Herrschers. Ein dominantes Bauwerk im städtebaulichen Ensemble ist das im klassizistischen Stil erbaute und 1821 eröffnet Theater Putbus. Hervorragend restauriert ist es nicht nur Zeitzeuge der Theaterarchitektur, sondern dank wunderbarer Akustik und moderner technischer Ausstattung eine lebendige Bühne mit jährlich 200 Veranstaltungen mit hohem künstlerischen Anspruch.

Foto: Mit freundlicher Unterstützung des Theaters Putbus